Marc Cavatoni

Mein beruflicher Werdegang

- Diplom-Wirtschaftsmathematiker (Universität Ulm)
- 2008 – 2013 Fondsmanager im Asset Management der Deutschen Bank
- Seit Juli 2013 zuständig für den Bereich Investments bei nowinta und hauptverantwortlicher Manager der Dachfonds

Warum ich zu nowinta gekommen bin

Während meiner Zeit bei der Deutschen Bank habe ich für institutionelle Investoren verschiedene Aktienportfolios weltweit verwaltet. Allerdings hatte der Privatkunde keinen direkten Zugang zu diesen Produkten.
Bei nowinta habe ich nun die Möglichkeit, dies Privatkunden zugänglich zu machen – und das zu fairen Konditionen.

Das Besondere an meinem Beruf ist für mich

  • Zugang zu allen marktrelevanten Informationen zu haben und damit die Börse ein Stück weit verstehen und erklären können.
  • Kunden die Produkte und Kapitalmärkte erklären zu dürfen, und zwar so lange bis sie es verstehen.
  • die Interessen des Kunden im Fokus zu haben.

Was mir in der Kundenberatung besonders wichtig ist

Natürlich Dinge wie Ehrlichkeit und ein vertrauensvolles Verhältnis.

Darüber hinaus versuche ich keine Illusionen zu verbreiten, sondern die Dinge so darzulegen wie sie meines Erachtens sind. Ja, ein Aktienmarkt kann drastisch einbrechen, wie wir es in der Finanzkrise gesehen haben, aber langfristig führt an einem Aktieninvestment kein Weg vorbei. Und falls ein Kunde diese Schwankungen nicht haben möchte oder aussitzen kann, haben wir zahlreiche Alternativen im konservativen Bereich. Und das ist das Schöne bei nowinta – immer das passende Produkt für jeden einzelnen Kunden, frei von jeglichen Konzerninteressen.

Mein Lieblingszitat

„Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen.“
André Kostolany

Was meine Kunden sonst noch über mich wissen sollten

Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten – also fragen Sie…