Erfolgreiches Kundenevent auf dem Haldenhof

Die Kundenveranstaltung am 09. Juli auf dem Haldenhof stand unter dem Motto „Regelmäßig Erträge ernten.“

Robert Zeller, Inhaber des Haldenhofes verdeutlichte das Thema plastisch am Beispiel seiner Streuobstkulturen: „Eine nachhaltige Ernte sei wichtig. Gut 30 Jahre dauere es  bis die Streuobstwiese ihre besten Erträge erziele.“ Das heißt man braucht ein gutes Durchhaltevermögen.“ Auf eine gute Ernte, folgt häufig ein weniger gutes Jahr und auch das Risiko von Monokulturen hat der erfahrene Landwirt beleuchtet: “ Hauptsächlich durch Mischkulturen lassen sich regelmäßige Erträge ernten“.

Gastredner Hoger Schröm, Vice President, des renommierten Vermögensverwalters JP Morgans machte deutlich das 4% Rendite jeder Anleger dringend benötigt. Alles andere wird nicht zuletzt durch die Inflation aufgezehrt. Auch das Thema Psychologie an der Börse wurde aufgegriffen: „Der Großteil der Menschen neige dazu Dingen aus dem Weg zu gehen, die man später bereuen könnte. Dadurch verpasse man jedoch auch gute Gelegenheiten.“ Oftmals werden Entscheidungen auf Basis irrelevanter Informationen getroffen erklärte Schröm weiter: „Ein Großteil der Verbraucher bevorzugt beispielsweise den Schinken, der als 90% fettfrei beworben wird gegenüber dem, der mit nur 10% Fettanteil angepriesen wird.“

Das Thema kam genau zur richtigen Zeit, resümierten zahlreiche nowinta-Kunden. Im Anschluß blieb Zeit für Gespräche bei einer gemütlichen Brotzeit und Getränken unter freiem Himmel im tollen Ambiente des Haldenhofes.

 

« zurück zur Übersicht »

Erfahrungen & Bewertungen zu nowinta Finanzgruppe