Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Vermögensverwaltung

Das Thema Nachhaltigkeit bekommt bei der Zusammensetzung Ihres Portfolios einen immer höheren Stellenwert. Um diesem Anliegen gerecht zu werden, treffen wir im Anlageausschuss die Investitionsentscheidung neben finanzwirtschaftlichen Gesichtspunkten auch unter Berücksichtigung der ESG-Kriterien. Anhand dieser Kennzahlen wird es Anlegern ermöglicht, Produkte auf Basis ihrer Chancen und Risiken in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG)-Kriterien zu beurteilen.

Unter Nachhaltigkeitsrisiken werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen verstanden, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Wir begleiten Sie gerne bei Investments in diesem Bereich und auf Ihrem Weg in eine nachhaltigere Zukunft.

Was bedeutet ESG?

Das nachhaltige Investieren beschränkt sich nicht auf das Thema Umweltschutz. Das Akronym ESG steht für Environmental (Umwelt), Social (Soziales) sowie Governance (Unternehmensführung/Ethik). Neben Investitionen, etwa in erneuerbare Energien, geht es zum Beispiel auch um Themen wie die Einhaltung von Arbeitnehmerrechten oder Stärkung der Aktionärsrechte.


Unsere Methodik

Grundsätzlich werden in unserer Anlagephilosophie ökologische und soziale Merkmale berücksichtigt. Es hat jedoch keine nachhaltige Investition i.S.v. Artikel 9 der EU-Verordnung 2019/2088 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27.11.2019 als Hauptziel.

Gemäß unserer Vorgehensweise liegt unserer Methodik ein mehrstufiger, transparenter Prozess zugrunde, bei welchem verschiedene Kriterien definiert sind. Die basierenden Daten stützen auf das MSCI ESG-Research, einem der global führenden Anbieter von Nachhaltigkeitsanalysen sowie auch global anerkannter Indikatoren und Indizes. Die Merkmale bestehen dabei darin, dass überwiegend Investments mit Bezug auf ESG-Kriterien angestrebt werden unter Berücksichtigung der Bereiche Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Wir sind der Überzeugung, dass der gezielte Einsatz unserer Nachhaltigkeitsmethodik ein weiterer Baustein ist, mit dem wir für Ihr Vermögen ein solides Fundament errichten und unserer Verantwortung gegenüber Ihnen und der Gesellschaft noch besser gerecht werden können.

Blue Planet – Unsere nachhaltige Vermögensverwaltungsstrategie

Über unsere normale Anlagestrategien hinaus bieten wir zusätzlich eine fokussiertere Nachhaltigkeitsstrategie an: Die Blue Planet Strategie. Diese besitzt in Bezug auf ESG-Kriterien eine wesentlich umfassendere Methodik bzw. ein höheres ESG-Scoring.

Der Anlageausschuss betrachtet die Nachhaltigkeits-Kriterien eines Landes oder eines Unternehmens anhand des MSCI ESG-Ratings. Dieses aggregiert ökologische, soziale und ethische Aspekte gemeinsam zu einem Rating auf einer Skala von AAA bis CCC. Ziel ist es ein ESG-Rating der Anlagestrategie von AA zu erhalten, wobei gesagt werden muss, dass aufgrund der laufenden Veränderung der Ratings auch kurzzeitige Unterschreitungen möglich sind.

Die Beurteilung von Staaten erfolgt anhand von zwölf Kriterien. Hierbei berufen wir uns auf global anerkannte Institutionen wie zum Beispiel Freedom House, die UN oder Transparency International. Wichtige Kriterien sind hierbei Klimaschutz, Korruption, Geldwäsche, Militärausgaben oder Todesstrafe.

Die Nachhaltigkeitsmethodik für die Selektion von Unternehmen ist als mehrstufiger Filterprozess aufgesetzt. Absolute und relative Ausschlusskriterien für Geschäftsaktivitäten werden mit Mindestratings und Qualitätsstandards beim Umgang mit Kontroversen kombiniert. Zu den absoluten Ausschlusskriterien gehören unter anderem kontroverse Geschäftsfelder wie die Produktion von Alkohol, Tabakerzeugnissen, Waffen jeglicher Art sowie die Erzeugung von Strom aus Atomenergie. Unseren Kunden zeigen wir die Nachhaltigkeitseigenschaften Ihres verwalteten Vermögens in Form einer ergänzenden Übersicht, welche wir in unsere turnusmäßige Berichtserstattung integrieren (ESG-Scoring).

Wir sind davon überzeugt, dass Veränderungen der Nachhaltigkeitseigenschaften von Unternehmen als wertvolle Indikatoren für ihre Reputation, das operative Umfeld und letztendlich auch für die Wertentwicklung ihrer Aktien dienen können.

Erfahrungen & Bewertungen zu nowinta Finanzgruppe