Nachhaltig investieren: Besonderheiten & Wissenswertes

Nachhaltig investieren: Besonderheiten & Wissenswertes

Nachhaltig investieren ist aktuell ein Trendthema im Bereich der Anlagemöglichkeiten. Viele Anleger und Interessenten haben dazu aber noch mehr Fragen als Antworten. Marc Cavatoni, Geschäftsführer der nowinta Vermögensverwaltung und Dietmar Gross, langjähriger Finanzberater und Kooperationspartner der nowinta Investmentservice, haben sich Zeit genommen und beantworten im Folgenden grundlegende Fragen zu nachhaltigen Investmentstrategien und beleuchten deren Besonderheiten.

Richtig nachhaltig investieren: Wie das geht, weiß Dietmar Gross.

Dietmar Gross ist schon seit über 20 Jahren Finanzberater für nowinta und kennt die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden an ein erfolgreiches Investment.

Herr Gross, werden Sie in der täglichen Beratung auf das Thema “Nachhaltig investieren” angesprochen?
DG: Prozentual zu meinen gesamten Kunden ist es noch ein kleiner Teil, der mich auf dieses Thema aktiv anspricht. Es fällt mir aber auf, dass das Interesse seit einem Jahr stark steigt. Aktuelle Klimaentwicklungen sowie die Tatsache, dass das Thema „Nachhaltigkeit“ in der Mitte der Gesellschaft sozusagen angekommen ist, tragen da sicherlich ihren Teil dazu bei.

Herr Cavatoni, nun ist Nachhaltigkeit gewiss wichtig, dies jedoch in einer Anlagestrategie zu integrieren, wo es doch am Ende des Tages um die erzielte Rendite geht, vielleicht nicht sofort nachvollziehbar. Wird das Thema Nachhaltigkeit nur aus Marketinggesichtspunkten so aktiv vorangetrieben?
MC: Noch vor ein paar Jahren hätte ich dem zugestimmt. Damals war zwar das Thema auch schon wichtig, jedoch hatte es keine unternehmerische Relevanz. Ob ein Unternehmen Geld vom Kapitalmarkt bekommt oder nicht, hing damals nicht von Nachhaltigkeitsgesichtspunkten ab. Dies ist nun seit einiger Zeit anders, was nun dazu führte dass auch die risikoadjustierte Rendite nachhaltiger Strategien besser ist als die von traditionellen Strategien. Dies zeigen auch diverse wissenschaftliche Studien.

Wie setzen Sie das Thema Nachhaltigkeit bei Ihnen in der Vermögensverwaltung um?
MC: Wir setzen in all‘ unseren Strategien sogenannte ESG-Strategien (Environmental, Social, Governance) mit ein, sofern dies möglich ist, ohne die Kern-Anlagestrategie zu verändern. Zusätzlich haben wir eine „reine“ Nachhaltigkeitsstrategie – die Blue Planet -Strategie – entwickelt. Diese hat ein noch besseres ESG Rating und den klaren Fokus auf Nachhaltigkeit.

Marc Cavatoni ist Leiter der nowinta Vermögensverwaltung und verantwortlich für die Ausrichtung der Blue Planet Investmentstrategie.

Erklären Sie uns das ESG-Rating.
MC: Das ist recht einfach. Der Indexanbieter MSCI vergibt jedem Unternehmen eine „Note“ hinsichtlich der Kriterien E – S – G und am Ende kann damit eine Art Punktzahl, ein Durchschnitt gebildet werden. Hat Unternehmen A ein Rating von 5 und Unternehmen B ein Rating von 7, so liegt bei 50%iger Mischung das Rating des Depots bei 6. Es gibt sozusagen ein Gütesiegel, ähnlich wie bei elektrischen Verbrauchern und deren „Stromverbrauch“.

Herr Gross, wie wird die „BluePlanet“ Strategie der nowinta Vermögensverwaltung generell im Kundendepot eingebaut?
Früher haben wir als Berater dem Kunden empfohlen, in welche Fonds er investieren soll. Seit einiger Zeit bieten wir bei nowinta bereits die Dienstleistung der Vermögensverwaltung an, bei der wir selbst und direkt die Kundenaufträge durchführen können. Die Blue Planet Strategie ergänzt nun diese bereits bestehenden und sehr erfolgreichen Strategien von uns – die sich vor allem über die globale Streuung und die Antizyklik auszeichnen. Dadurch, dass bereits ab 5.000 EUR in eine Vermögensverwaltungsstrategie investiert werden kann, spreche ich dies bei allen Kundengesprächen an und erkläre dabei auch das Thema Nachhaltigkeit und Blue Planet.

Was ist der Unterschied der Vermögensverwaltung zur „normalen“ Anlageberatung?
Bei der „normalen“ Anlageberatung kann ich nicht aktiv eingreifen und schnell Veränderungen (Fondswechsel, Gewichtung) vornehmen. Dies ist wiederum in der Vermögensverwaltung ideal, da das Depot laufend der aktuellen Marktsituation angepasst wird. Im nachfolgenden Link wird dies auch nochmals gut erklärt und kann sogar online abgeschlossen werden: nowinta Online-Beratung

« zurück zur Übersicht »

Erfahrungen & Bewertungen zu nowinta Finanzgruppe